Download Entwicklung eines Verfahrens zur Bestimmung der by Prof. Dr. Walter Fuchs, cand. phys. Hans Merkendorf (auth.) PDF

By Prof. Dr. Walter Fuchs, cand. phys. Hans Merkendorf (auth.)

ISBN-10: 3663004910

ISBN-13: 9783663004912

ISBN-10: 3663024040

ISBN-13: 9783663024040

1. Bedeutung der Verkokungswärme für die Industrie Die Bestimmung der Verkokungswärme ist schon oft Gegenstand eingehender U ntersuchungen gewesen. Die F rage nach dem Energieaufwand bei der Ver­ kokung beschäftigt nicht nur die Kokerei sclbst, sondern auch Baufirmen, die Ent­ gasungseinrichtungen konstruieren. Der Grund hierfür ist in den Bemühungen zu sehen, einer Koksbatterie einen möglichst guten Wirkungsgrad zu geb en. Dafür ist die Kenntnis der Verkokungswärme eine zwingende Notwendigkeit. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil des bei der Beheizung von Koks-und fuel­ werköfen benötigten Energieaufwandes. Herstellerfirmen von Koks- und Ent­ gasungseinrichtungen können aus der Verkokungswärme bei der Konstruktion neuer Anlagen den notwendigen Energieaufwand berechnen und aus diesem den Wirkungsgrad angeben. Um nun ein Verfahren zu entwickeln, das die Bestimmung der Verkokungs­ wärme gestattet, conflict es nicht nur notwendig, sich mit den technischen V orgängen bei der Verkokung zu befassen, sondern auch den Chemismus eingehender zu untersuchen. 2. Theoretische Grundlagen Es sei zunächst in chronologischer Folge eine Übersicht über die wesentlichsten Arbeiten gegeben, die auf diesem Gebiet veröffentlicht wurden.

Show description

Read or Download Entwicklung eines Verfahrens zur Bestimmung der Verkokungswärme kleiner Mengen Steinkohle PDF

Best german_8 books

Leistungsanalyse von Produktionssteuerungssystemen

Das Werk befaßt sich mit der quantitativen examine ausgewählter Systeme zur Produktionssteuerung. Für Steuerungssysteme, die nach dem Pull-Konzept funktionieren, werden neue Bewertungsansätze aus dem Bereich der Warteschlangentheorie entwickelt. Neue Ergebnisse werden hier insbesondere im Bezug auf verschiedene Abfertigungsstrategien geliefert.

Extra resources for Entwicklung eines Verfahrens zur Bestimmung der Verkokungswärme kleiner Mengen Steinkohle

Sample text

DM 50,80 HEFT 495 Prof. Dr. phil. -Ing. Erik Asmus und Dr. rer. nat. , 7 Tabel/en. DM 11,45 HEFT 503 Dr. rer. nat. 24 Seiten, 7 Abb. DM 8,80 HEFT 515 Prof. Dr. phil. habil. Hans Ernst Sch",iet. -Ing. -Westf. , 28 Tabellen. DM 28,HEFT 525 Prof. Dr. Dr. c. Hans Paul Kaufmann und Dr. Friedrich Weghorst, Deutsches Institut für Fettforschung, Münster Beiträge zur Chemie und Technologie der Fetthärtung I 1958. , 14 Tabel/en. DM 26,80 HEFT 540 Dr. rer. nat. , 4 Tabel/en. DM 18,30 Pr~f. HEFT 541 Prof. Dr.

VAN KREVELEN, Brennstoff-Chemie 1956, 101. KRÖGER und POHL, Brennstoff-Chemie 1957, 179. OTTO, Dissertation, TH Breslau 1913. V. -Ztg. 1887,921. MAHLER bei STRACHE, Gasbeleuchtung und Gasindustrie 1913, 308. TERRES und WOLTER, Gas Wasserfach 1927, 1,30,53,81. TERRES und MEIER, Gas Wasserfach 1928, 457,490,519. TERRES und VOITURET, Gas Wasserfach 1931,97. STRACHE und GRAU, Gasbeleuchtung und Gasindustrie 1913, 308. DAVIS und BYRNE, Fuel 1924,434; J. Amer. Ceram. Soc. 1924, 809; Ind. Eng. Chem. 1924, 726.

Sehr deutlich wird bei etwa 715°C der Anstieg Racher. Im Temperaturgebiet von 715 bis etwa 770°C laufen stark endotherme Reaktionen ab. Das drückt sich auch in den Ergebnissen und dem Diagramm, welches die Abhängigkeit der Koksendtemperatur von der Verkokungswärme wiedergibt, aus. 19 38 1/ r-- / / l mum. Oberhalb 800°C zeigt der Kurvenverlauf wieder einen steileren Anstieg. Zwischen 880 und 900°C ist dies er exotherme ProzeB beendet. Das drückt sich wiederum in einem Minimum der Verkokungswärme aus, wie die Versuchsergebnisse es bestätigen und die Abb.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 38 votes